Urlaubsgrüße

Hier jetzt mal ein Live-Mitschnitt aus unserem Wohnzimmerproberaum. Auch hier sind wir wieder unserem Stil treu geblieben und haben einfach nur das Kamerasignal unseres Handys verwendet. Zusätzlich gibt es jetzt erstmals einige Bilder unserer Heimat, die auf einer Wanderung zu einem Berg in der Nähe entstanden sind. Wenn euch die Kombination aus Musik und Bildern gefällt, dann lasst uns das gerne wissen, denn wir planen noch mehr dieser Art. Die Urlaubsgrüße waren, vor mehr als zehn Jahren, die erste Komposition, die ich für die Giebelwälder geschrieben habe.

In einer kleinen Konditorei

 Siebzehn unsterbliche Hits der Wirtschaftswunderzeit haben Vanessa und Andreas für dieses Programm in eine einstündige Revue mit augenzwinkerndem Charme und viel Gefühl verpackt.

Stücke wie „Tulpen aus Amsterdam“, „Ganz Paris träumt von der Liebe“, „Griechischer Wein“ oder Rudi Schurikes „Caprifischer“ gehören ebenso dazu wie der „Kriminaltango“ oder der berühmte „Itsy Bitsy Teenie Weenie Honolulu Strandbikini“. Hier ist gute Laune garantiert.

Besetzung: 
Andreas: E-Piano | Gitarre | Gesang
Vanessa: Saxophon | Geige | Ukulele | Kontrabass

Ausführlichere Informationen hier

Man müsste Klavier spielen können

Welthits für Pianoforte und Co!

Ein besonderes Programm für Einrichtungen, die noch ein akustisches Klavier besitzen. Vanessa und Andreas haben ein Programm mit klavierlastigen Welthits zusammengestellt. Natürlich mit der „Ballade pour Adeline“ aber auch mit Paul Kuhns „Geb‘n se dem Mann am Klavier…“, der „Dolannes Melodie“ oder dem Zillertalerhit „Sierra Madre“ Außerdem dürfen neben deutschen Balladen wie „Es waren zwei Königskinder“ und „Ich weiß nicht was soll es bedeuten“ auch Rock´n Roll nummern wie „Tutti Frutti“ oder „Rock around the clock“ nicht fehlen.

Besetzung:
Andreas: akustisches Klavier | Panflöte | Gesang
Vanessa: Saxophon | Geige | Kontrabass

zusätzliches Sonderangebot für Senioreneinrichtungen, die ein akustisches Klavier oder einen Flügel besitzen

Erleben Sie ein Konzert, wie Sie es vermutlich noch nie zuvor von einem Volksmusik-Akustikduo erlebt haben. Die beiden Giebelwälder Vanessa Feilen sind wahre Multi-Instrumentalisten und Vollblutmusiker durch und durch. Vanessa spielt Geige, Saxophon, Klarinette, Querflöte, Mandoline, Ukulele und Kontrabass. Andreas spielt Klavier, Akkordeon, Gitarre und Panflöte, singt und bringt mit seinen Moderationen das Publikum in Schwung. Das einstündige Programm mit dem die beiden ihre Zuhörer begeistern, besteht aus bekannten Walzern und Polkas, weltberühmten Evergreens und einigen eigenen Stücken, die im Stil an Bands wie die „Bläck Fööß“ erinnern.

Das besondere bei der Musik des Duos ist, dass jeder Ton der erklingt zu 100% Live gespielt ist. Anders als bei vielen Interpreten üblich, gibt es bei den Giebelwäldern keine Playbackunterstützung – sondern ausschließlich hochwertige handgemachte Musik.

Und noch eine Sache ist bei den Giebelwäldern anders: Das Klavier spielt bei vielen Stücken eine zentrale Rolle. Zwar greift Andreas Schuss gelegentlich zu Gitarre oder Akkordeon, doch sein Herz schlägt für das Piano! Und das spielt mit Verve als Soloinstrument, als Begleitung zu Gesang und Soloinstrumenten, und als Höhepunkt des Konzertes auch auf Piano und Panflöte gleichzeitig.

Im Herbst 2023 bieten die Giebelwälder als Duo nun Einrichtungen, die noch ein spielfähiges Klavier oder einen Flügel besitzen ein ganz besonderes Konzertangebot:

Erleben Sie ein einstündiges Akustikkonzert mit den schönsten Walzern, Polkas, Evergreens und alten Schlagern und lernen Sie zwei Vollblutmusiker kennen, die mit ihrer sympathischen Art Ihre Bewohnerinnen und Bewohner begeistern werden.
(Das Angebot ist beschränkt auf die Zeit zwischen dem 01.09.2023 und dem 30.11.2023 und ist sowohl regional NRW/RLP/Hessen, als auch an bestimmten Terminen im Allgäu, Nordschwarzwald, Schwaben möglich)

Für ein individuelles Angebot und Terminabsprachen kontaktieren Sie uns gerne
per E-Mail: info@andreas-schuss.de oder Telefon 0271/20884

1 2 3 7